FAQ und Wissenswertes

Ablauf von der Wettbewerbsteilnahme bis zur Zustellung der Weihnachtsbäume

1. Wo und wie kann ich einen Weihnachtsbaum gewinnen?

Du gelangst über unsere Kampagnenseite (www.dpdweihnachten.ch) direkt zum Teilnahmeformular. Dieses musst du ausfüllen und abschicken – damit du an der Verlosung teilnimmst. 

2. Was muss ich dafür tun?

Wir brauchen von dir eine Anmeldung via unser Teilnahmeformular.

3. Wie erfolgt die Auswahl der Gewinner?

Die Ziehung der 500 Gewinner erfolgt automatisch über unser System. Es erfolgt nach einem Zufallsprinzip.

4. Wann erhalte ich eine Zusage für einen Weihnachtsbaum?

Die Ziehung erfolgt am 1.12.2020 und wir informieren dich in den darauffolgenden Tagen, ob du zu den glücklichen Gewinnern zählst.

5. Wann erhalte ich meinen Weihnachtsbaum?

Die Zustellung der Weihnachtsbäume findet am 18./19. Dezember statt.

6. Wie erfolgt die Zustellung der Weihnachtsbäume?

Die Zustellung erfolgt über unser eigenes DPD Netzwerk. Unsere Fahrer liefern die Weihnachtsbäume zu den Gewinnern nach Hause.

7. Was ist, wenn ich zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause bin?

Das ist kein Problem. Wenn du nicht zu Hause bist, stellen wir deinen Weihnachtsbaum vor deine Haustüre.

Weihnachtsbaum

8. Woher stammen die Weihnachtsbäume?

Die Tannen kommen von Spaltenstein Christbaumkulturen in Kloten. Die Tannen werden biologisch nach den Bio-Suisse-Knospe-Richtlinien gepflanzt und gepflegt. Die Weihnachtsbäume wachsen in Kulturen auf Kulturland. Die geschnittenen Weihnachtsbäume werden laufend durch Jungpflanzen ersetzt.

9. Was bedeutet eine biologische Anpflanzung und Pflegung der Tannen?

Es werden nur natürliche Mittel eingesetzt. Gedüngt wird mit getrockneten Hühnermistpellets. Bei der Bewuchsregulierung helfen Shropshire-Schafe. Diese spezielle Rasse aus England ist mit dem Gras, dem Klee und den Kräutern zufrieden. Bei der Ernte anfallende Äste und Strünke sowie übrig bleibende Bäume werden gehäckselt und ergeben dann eine gute Erde für Heidelbeeren.

10. Wie gross ist der Weihnachtsbaum? 

Die Weihnachtsbäume sind zwischen 1,30 – 1,80 Meter hoch. 

11 Kann ich die Grösse des Weihnachtsbaumes wählen?

Nein, das ist leider nicht möglich.

12. Wie sieht die CO2-neutrale Bilanz genau aus?

Ein Hektar Weihnachtsbaumkultur bindet während der Wachstumszeit von über zehn Jahren bis zu 145 Tonnen CO2 und produziert gleichzeitig bis zu 105 Tonnen Sauerstoff.

13. In welcher Beziehung steht DPD zu Spaltenstein?

Mit Spaltenstein Christbaumkulturen haben wir einen nachhaltigen und zuverlässigen Partner für diese Aktion gefunden.

14. Was geschieht mit dem Weihnachtsbaum nach den Feiertagen? 

Unser Tipp: Gib den Weihnachtsbaum am Tag der Heiligen-Drei-Könige der lokalen Grünabfuhr mit.

Baumschmuck

15. Was hat es mit dem Baumschmuck auf sich?

Alle glücklichen Gewinner eines DPD Weihnachtsbaums erhalten Mitte Dezember zusätzlich einen Baumschmuck geschenkt.

16. Wie wurde der Baumschmuck hergestellt?

Der Baumschmuck wird aus Glas und von Hand von den Mitarbeitenden der Stiftung Pigna (Werkstatt Engelwiesen in Bülach) gefertigt. 

17. Was ist Pigna?

Die Stiftung Pigna mit Sitz in Bülach fördert, unterstütz, betreut und beschäftigt Menschen mit Behinderung in ihrem Lebens-, Arbeits-, und Wohnraum. 

18. In welcher Beziehung steht DPD zu Pigna? 

Wir haben Pigna mit der Erstellung des Weihnachtsschmucks beauftragt. So verbinden wir eine nachhaltige Produktion und unterstützen die Stiftung Pigna bei ihren spannenden Projekten.

 

Für alle weiteren Fragen schick uns gerne eine E-Mail-Anfrage: marketing@dpd.ch